Rettet das Huhn e.V. - Vermittlung "ausgedienter" Legehennen
Rettet das Huhn e.V.  - Vermittlung "ausgedienter" Legehennen

 

 

Der Vorstand

1. Vorsitzende 

Stefanie Laab
Gesamtorganisation, Vermittlung,
Pferdepatenschaften, Öffentlichkeitsarbeit, Website

Im Sommer 2012 lernte ich selbst als Hühneradoptantin die Initiative "Rettet das Huhn" kennen und war sofort entschlossen, sie zu unterstützen. Ich begann zunächst als Vermittlerin für Niedersachsen, übernahm 2014 immer mehr Aufgaben in der Gesamtorganisation und vertrete den Verein seit April 2015 im Vorstand. 

Jedes einzelne Hühnchen, das wir retten, schenkt mir Motivation für unsere Arbeit. Und jedes unsere Hühner kann als kleiner lebender Zeuge der Massentierhaltung in die Welt hinausgehen, kann gesehen werden und die Menschen aufmerksam machen auf das unsägliche Leid und Unrecht, das den Tieren durch den menschlichen Fleisch- Eier- und Milchkonsum angetan wird!

Ich kann nur jedem Menschen wünschen, dass er einmal mit eigenen Augen sehen darf, wie ein federloses, mageres Huhn nach einem Jahr in der Hölle zum ersten mal in seinem Leben im Sand und in der Sonne badet!  Das Glück und die Liebenswürdigkeit, die sie uns schenken, sind unvergleichlich!

2. Vorsitzende

Ellen Maria Ernst
Organisation, Öffentlichkeitsarbeit, Vermittlung, Hühnerpatenschaften, Hühnerpullis, facebook, Website, Spendenbescheinigungen, rechtliche Fragen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da ich eigene glückliche Hühner halte interessierte mich auch das Los der vielen Hennen in der Eierindustrie. So habe ich "Rettet das Huhn" gefunden und bin von von der Idee begeistert, den ausgenutzten Tieren einen Weg in die Freiheit zu ermöglichen.

 

Zunächst übernahm ich die Organisation der Hühnerpullis doch schon bald wurde klar, dass ich mich noch mehr bei RdH einbringen möchte. Mittlerweile bin ich Ansprechpartnerin für Rheinhessen & Südhessen, betreue unsere facebook-Seite und vertrete unseren Verein als 2. Vorsitzende .

Die Tierschutzarbeit bei RdH begeistert mich, weil mir bei jeder geretteten Henne das Herz aufgeht und ich immer wieder Menschen treffe, die diese Begeisterung mit uns teilen.

3. Vorsitzende
Birgit Raukamp

Organisation, Kuhpatenschaften

Nachdem wir im Sommer 2014 ein Haus mit großem Garten kauften, stand für uns schnell fest, einigen Tieren ein Zuhause zu geben. Da ich schon seit Jahren Tierschutzarbeit mache, war sofort klar, dass diese nicht von einem Züchter kommen. Durch Internetrecherchen kam ich sehr schnell zu Rettet das Huhn.

Ein Hühnerstall wurde gebaut und die ersten RdH-Hühner konnten einziehen. Ich war wirklich geschockt, in welchem Zustand sich diese armen Kreaturen befanden. Kaum befiedert und ängstlich kauerten sie im Stall.

Umso schöner waren dann die ersten Schritte die Hühnerleiter runter, das erste Mal Gras unter den Füßen bei Tageslicht und frischer Luft zu beobachten. Das erste Sandbad und das erste Sonnenbad. Nach und nach erholen sie sich von der Ausbeutung und jedes Huhn hat seinen eigenen Charakter.  

Hühner sind so zauberhafte Tiere, die mich ständig zum Lachen bringen. Schnell, war die Idee da, mehr für diese tollen Tiere zu tun und RdH aktiv als Vermittlerin zu unterstützen.

Jetzt per Paypal spenden:
(pp.rettetdashuhn@gmail.com)

Kontakt

Ihr möchtet Hennen adoptieren?  Hier findet Ihr unsere Ansprechpartner.

Für Anregungen, allg. Anfragen & Presseanfragen

Unsere Rettungen im Herbst & Eure Unterstützung -

Hier gehts zum Bericht.

Unser Notfall-Service für Hühneradoptanten:

Kleine Geschichten im Teamtagebuch

Letzte Änderung:

Do, 6. Dezember 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rettet das Huhn e.V