WIR RETTEN LEGEHENNEN AUS MASSENTIERHALTUNG - RETTET DAS HUHN E.V.
WIR RETTEN LEGEHENNEN AUS MASSENTIERHALTUNG - RETTET DAS HUHN E.V.

                                                                                                                                                   .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktueller Rettungsaufruf!

Plätze für 750 Hennen aus Bodenhaltung gesucht!

Termin 11.12.2021

 

Plätze für 820 Hennen aus Freilandhaltung gesucht!

Termin 9.1.2022

Unser Film zur Open-End-Rettung 2021

 

Wir zeigen euch unsere Arbeit und die Geretteten.
Wir zeigen auch die Zustände, in denen Legehennen in einer normalen, deutschen, zugelassenenen Bodenhaltung leben

und wir zeigen, was "Reste" sind.
Wir zeigen euch, was JEDER, der Eier oder

eienthaltende Produkte kauft, wissen muss!
Bitte schaut euch den Film an!

Bitte helft uns, ihn so vielen Menschen wie nur möglich zu zeigen!

Bitte helft, damit diese Tatsachen gehört und gesehen werden!

ES IST WICHTIG! 
Bitte verbreitet den Film weit!

Herzlich Willkommen

Rettet das Huhn e.V. übernimmt ausgediente Legehennen aus Massentierhaltungen und vermittelt sie an tierliebe Menschen, die diesen Tieren ein artgerechtes, erfülltes Hühnerleben schenken möchten.

 

Wir übernehmen die Hennen aus den Betrieben in dem Moment, in dem sie normalerweise im Schlachthof entsorgt werden würden - die Hennen sind zu diesem Zeitpunkt circa 16-17 Monate jung. Sie sind dann nichts anderes als ein Abfallprodukt der Eierindustrie und werden - sobald die Rentabilität, sprich die Legeleistung etwas nachlässt - als wertlos befunden, wie Müll entsorgt und durch neue Junghennen ersetzt. So sterben pro Jahr rund 45 Millionen Legehennen allein in Deutschland.

Jährlich können wir circa 12 000 dieser Hennen aus kooperierenden Legebetrieben übernehmen und dem lebensverachtenden System der Eierindustrie entreissen.

Jährlich führt so für circa 12 000 dieser Hennen der Weg nach einem qualvollen Jahr ins Leben, zu Menschen, die ihre Herzen für diese Tiere öffnen und ihnen ein Zuhause und ein Leben schenken.  

Aus Gefangenschaft und Qual....

...bringen wir sie in ein freies, glückliches Hühnerleben.

Jeannette - eine Adoptantin von 7 Hühnchen aus der Rettung im Mai 2017 hat ihre Erlebnisse und die Entwicklungen der 7 Damen in einem wunderschönen Blog festgehalten. Schaut doch mal rein - es lohnt sich :) 

 

https://unserehuehnervonrettetdashuhn.blogspot.de

 

Organisation der Hühnerübergabe mit Schutzmaßnahmen 
gegen das Corona-Virus.
>>> Hier klicken <<<

Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt -

aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier (Verfasser unbekannt)

...Menschen haben diese Website seit Januar 2015 besucht. 

Jetzt per Paypal spenden:

(pp.rettetdashuhn@gmail.com)

Rettet das Huhn e.V.

immer wieder im TV!

Für Anregungen, allg. Anfragen & Presseanfragen

Kleine Geschichten im Teamtagebuch

“Willkommen im Leben, lieber Hahn!“

Letzte Änderung:
Mi, 17.11.2021

Der Verein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rettet das Huhn e.V